Lärche


Allgemeines

Besonderes

Der Baum wirft seine nadelförmigen Blätter im Herbst ab.

Nutzung

Das Holz wird in der Möbelherstellung und als Bauholz genutzt. Es ist ein besonders schweres und hartes Holz, welches in Europa nur vom Eibenholz übertroffen wird. Es ist unempfindlich gegenüber Säuren und Laugen.
Gern eingesetzt wird es für Türen und Tore, Fenster, Verkleidungen.
Im Erd- und Wasserbau sowie im Brückenbau ist es sehr beliebt,

Vorkommen

Der Baum kommt als Europäische Lärche (Gewöhnliche Europäische Lärche, Karpatenlärche und polnische Lärche) in Europa vor.
Als Dahurische Lärche kommt er in nordasiatischen Ländern (Russland auch als Sibirische Lärche, Mongolei, China) vor.
Weitere Verbreitungsgebiete sind Nepal und Tibet mit der Himalaya-Lärche und Nordamerika.

Baum des Jahres

Baum des Jahres: 2012

Informationen in Funk und Presse

https://www.fernsehserien.de/die-magische-welt-der-baeume/folgen/04-die-laerche-1518304

Namen für Lärche

Lärche  Europäische Lärche  Larix decidua   

Systematische Angaben

Ordnung

Koniferen

Familie

Kieferngewächse

Gattung

Lärchen

Maximales Alter

300 Jahre

Maximale Höhe

55 Meter

Lärche im Fennpfuhlpark

Auch in unserem Fennpfuhlpark gibt es diesen Baum, hier beschreiben wir die wesentlichen Informationen dazu.

Pflanzjahr

2018

Exemplare

1

Geographische Angaben

Latitude

52.528971

Longitude

13.473427

Google Maps

Link zu Google Maps






Impressum